Pfützenkönigin

Frauchen konnte es nicht lassen: am Mittwochnachmittag ist sie nochmal mit mir losgezogen. Auf den Feldern Fehmarns hatten sich nämlich riesige Pfützenflächen gebildet -vom ganzen Schnee und Regen, denn wir die Tage dort hatten. Naja, und während sie mit Gummistiefeln und Kamera durch die Pfützen lief und dabei ordentlich stecken blieb, durfte ich nach Herzenslust herumtoben und mich so richtig schön einsauen. Ich sage euch: das war ein Erlebnis!

Ein Gedanke zu „Pfützenkönigin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.